FiNiFuchs - Finjas und Nikes Mamas über den Aufbau eines Bewertungsportals für Kinderhilfsmittel

Erstellt von: Petra Schmidt Am: Kommentar: 0 favorite Angesehen: 1003

FiNiFuchs - Finjas und Nikes Mamas über den Aufbau eines Bewertungsportals für Kinderhilfsmittel

Ein Pflegebett muss her - aber welche Pflegebetten gibt es für Kinder überhaupt? Und was können die? Was ist wichtig für mein Kind und für uns als Eltern / Pfleger? Und was für ein Rollstuhl ist sinnvoll, muss er klappbar sein, kantelbar? Will ich damit in den Wald können oder an den Strand? Die Wahl der richtigen Hilfsmittel für ein Kind mit Bedarf ist für Eltern eine Herausforderung.

 

Für jede andere höherwertige Anschaffung finde ich Magazine, für Autos z.B.  “Autozeitschriften”  und für Computer und Urlaube Vergleichsportale, nur nicht für den Rehamittel-Markt. Dabei sind gerade diese Anschaffungen oft kostspielig. Denn die Kassen übernehmen oft nur das Basismodell. Accessoires oder Farbwünsche muss man selbst berappen, wie z.B. die Kupplung, die den Reha-Buggy dann zum Fahrradanhänger macht. Oder das Bett eben in weiss. Was bei einem 200 EUR Kinderbett keinen Preisunterschied macht, kostet in der Reha-Industrie schnell mal 2000 EUR mehr, damit das Bett dann die gewünschte Katalogfarbe hat. 

 

“Da haben wir uns einfach gedacht, dass doch ein Informations- & Bewertungsportal für Hilfsmittel eine sinnvolle Sache ist und angefangen dieses zu bauen”, erzählen die beiden Mütter uns. Finifuchs.de soll einen Überlick über den Rehamittel-Markt geben, Produkte vorstellen und bei der Wahl des richtigen Hilfsmittels unterstützen.

 

“Wir haben festgestellt, dass neben einem guten Sanitätshaus vor allem eben auch die Erfahrungen anderer wichtig sind bei der Entscheidung für das richtige Hilfsmittel” sagen uns die Gründerinnen und rufen Eltern und Betroffene selbst zum Bewerten auf: “Was gefällt Euch an Euren Hilfsmitteln, was wünscht ihr Euch und was ist dringend verbesserungswürdig? Kommentiert, diskutiert und bewertet auf finifuchs.de. Wir und alle anderen Eltern mit besonderen Kindern brauchen Eure Meinungen.”

.

Bemerkungen

Hinterlasse einen Kommentar

Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember