Wheelblades S Vergrößern

WB-SP

Wheelblades S

Mobilität mit Rollstuhl bei Schnee und Eis.

Die Wheelblades sind kleine, hochwertige Ski, die mit einem Klick an den Vorderrädern von Rollstühlen angebracht werden können. Mit dieser genialen Erfindung sind Sie als Rollstuhlfahrer auch im Schnee oder bei Eisglätte mobil.

Auch für Kinderwagen, Rehabuggy oder Rollatoren erhältlich. Siehe: "Wheelblades XL"

Mehr Infos

Lieferzeit: 2- 5 Tage

250,00 €

Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.

» Zu Ihrer Wunschliste hinzufügen

Funktion

Durch ihre breite Auflagefläche verteilen die Wheelblades den Druck des Rollstuhlfahrers optimal auf den Untergrund und verhindern somit das Einsinken der kleinen Vorderräder im Schnee. 

Die Kufen laufen mit sehr wenig Reibung über den Untergrund und gleichen auch grössere Unebenheiten problemlos aus.
Damit der Ski immer in die gewünschte Richtung fährt, wurde die Bindung in den vorderen Teil des Ski verlagert. Egal wohin Sie auch wollen, der Ski weiss, wo es lang geht. Für Stabilität während der Fahrt sorgen zwei Laufkanäle an der Unterseite der Wheelblades, in denen der Schnee komprimiert wird, wodurch Sie wie auf Schienen fahren. 

Zudem sind die Wheelblades sehr handlich, haben ein geringes Gewicht und können in nur wenigen Sekunden an allen gängigen Rädern befestigt werden.

Der verstellbare Klemmverschluss deckt alle Radbreiten von 1-6 cm ab. Wheelblades funktionieren also wirklich einfach.

 

          

 

Die Anwendungen

Und so einfach geht's:

  1. Die Wheelblades auf den Boden legen,
  2. den Rollstuhl leicht ankippen,
  3. die Vorderräder in den Bindungsschacht stellen,
  4. den Klemmverschluss schliessen und los geht’s.

                            

 1.    2.    3.    4.  
1.
                          2.                           3.                           4.

 

Bitte beachten sie!

Auch die Wheelblades können nicht alles. Wenn der Untergrund zu weich oder der Schnee zu hoch ist, stossen auch die grossen Antriebsräder an ihre Grenzen und dann gibt es trotz Wheelblades kein Vorwärtskommen mehr. Beim Rollstuhl gilt das Gleiche wie im Strassenverkehr, ohne Winterreifen, keine Mobilität im Schnee. Also: Kombinieren Sie die Wheelblades mit einem paar Winterreifen und Sie erhalten maximale Mobilität.

 
 

Warnhinweis

Die neue Freiheit im Schnee verlangt aber auch Verantwortung. Auch wenn die Wheelblades selbst bei hohen Geschwindigkeiten stabil und ruhig laufen, sollten Sie nie schneller als 10Km/h fahren. Es handelt sich nicht um ein Sportgerät, sondern um ein Hilfsmittel, das am sichersten und besten bei Schrittgeschwindigkeit eingesetzt wird. 

Bitte achten Sie vor allem darauf, dass die Wheelblades den Kontakt zum Untergrund nie verlieren. 

Wird der Rollstuhl, bei befestigten Wheelblades, auf den Hinterrädern ausbalanciert, kann dies zu einem erheblichen Unfallrisiko führen.

Wheelblades Patrick Mayer übernimmt bei Missachtung keinerlei Haftung.


  • Tipp:  Als weitere Variante sind die "Wheelblades XL" für Kinderwagen, Rehabuggy oder Rollatoren erhältlich.


Lieferumfang:

  • Wheelblades «S», 1 Paar 2 komplett montierte Wheelblades «S».
    Nur für manuelle Rollstühle.

Aufgrund der Zollbestimmungen, empfehlen wir unseren Kunden aus der Schweiz den Direkt-Einkauf beim Hersteller und Erfinder der Wheelblades:  Patrick Mayer - Wheelblades

Kundenkommentar verfassen

Wheelblades S

Wheelblades S

Mobilität mit Rollstuhl bei Schnee und Eis.

Die Wheelblades sind kleine, hochwertige Ski, die mit einem Klick an den Vorderrädern von Rollstühlen angebracht werden können. Mit dieser genialen Erfindung sind Sie als Rollstuhlfahrer auch im Schnee oder bei Eisglätte mobil.

Auch für Kinderwagen, Rehabuggy oder Rollatoren erhältlich. Siehe: "Wheelblades XL"

Kundenkommentar verfassen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

6 andere Produkte der gleichen Kategorie: